PferdemÀdchen Podcast Empfehlung Buch Ride in Balance Sandra Breitenstein

Ride in Balance, das Praxishandbuch

Podcast anhören

Anzahl Seiten: 114
Kosten: 25€ inkl. Versand
Informationsgehalt:
đŸ’šđŸ’šđŸ’šđŸ’šđŸ€
Suchtfaktor: đŸ’šđŸ’šđŸ’šđŸ’šđŸ€
Weiterempfehlung: 💯 

Dieses Praxisbuch verdeutlicht mit seinen unzĂ€hligen Bildern und Grafiken wie es der Reiter schafft in der Balance mit seinem Pferd zu sitzen. Dabei wird auf die FliehkrĂ€fte die auf Pferd und Reiter wirken eingegangen. Das Ziel ist ein Sitz, der es uns ermöglicht unser Pferd mit den korrekten Schenkelhilfen einzurahmen und zu unterstĂŒtzen. Neben der Schulung des Sitzes geht das Buch auf die korrekten Schenkelpositionen und deren Einsatz ein. SeitengĂ€nge und Rittigkeit werden mit anschaulichen Grafiken entwickelt. Des Weiteren geht das Buch auf einen korrekt bemuskelten tragfĂ€higen RĂŒcken des Pferdes ein und schult das Auge fĂŒr die Bewegungen des eigenen Pferdes. Dieses Buch wird den gesamten Blick auf euer Pferd und dessen Möglichkeiten grundlegend verĂ€ndern. Es ist sowohl fĂŒr Westernreiter als auch fĂŒr die Klassische Reitweise geeignet.

Das Thema: Mit dem Pferd im Gleichgewicht

Hauptthema des Buches ist die Balance von Pferd und Reiter. 10 Kapitel mit vielen anschaulichen Illustrationen und Bildern geben einen verstĂ€ndlichen Zugang zum Thema und motivieren mich, es besser machen zu wollen. Denn spĂ€testens bei der Beschreibung der typischen Sitzfehler im Detail in Kapitel 2 kann ich so ziemlich ĂŒberall einen Haken dran setzen. 

Ich weiß noch, wie ich in der Terasse auf der Sonne gesessen habe, das Buch förmlich inhaliert habe und dann rĂŒber zum Stall gelaufen bin. Die Reiteinheit mit dem frischen Input im Kopf war absolut erhellend. Es gibt viel zu tun. Immer noch und das wird sicher auch so bleiben. Aber Sandra sei Dank habe ich zu dem ein oder anderen Klassiker jetzt nicht nur bessere Bilder, sondern auch Wege da raus.

Wie wars?

Das Buch ist eine tolle Mischung aus Informationen, Bildern und vielen motivierenden Hilfestellungen, die man gerne mit in den Sattel nimmt. 

Empfehlung?

Absolut!

Balance und Sitz sind keine Frage der Reitweise. Auch der Wald und Wiesen-Wendolin tut sich und seinem Zossen einen großen Gefallen, wenn er diesem Thema Aufmerksamkeit schenkt. Ein falscher Knick, ein klammerndes Bein, Stuhlsitz oder Hohlkreuz sind in jeder Reitweise hinderlich fĂŒr Pferd und Reiter.

Und obwohl es so viel um Fehler geht, die wir alle mehr oder weniger machen, macht es doch großen Spaß zu lesen. HĂ€ngen bleibt nĂ€mlich nicht das Bewusstsein fĂŒr den Fehler, sondern die Motivation, besser drauf zu achten und von Ritt zu Ritt zu mehr Balance zu kommen.

 

Die Autorin Sandra Breitenstein ist Westerntrainerin, die vielfÀltig aufgestellt ist. Training und Verkauf von Pferden, Kurse, Online-Seminare, aber auch herausragende Kunstwerke gehören in ihr Portfolio. 

Kosten? und gibts das noch?

Ja, das gibts noch.

FĂŒr 25€ direkt bei der Autorin bestellen.

Sharing is caring

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn