Pferdemädchen Podcast Empfehlung Weiterbildung Reittrainer Sitzschulung Sibylle Wiemer

Weiterbildung zum Reittrainer Sitzschulung

Podcast anhören

Dauer: 1,5 bis 2 Jahre, berufsbegleitend
Inhalt: 20 – 25 Webinare und 8 Praxistage
Kosten:
7 Raten à 207€ pro Monat
Informationsgehalt:
💚💚💚💚💚
Suchtfaktor: 💚💚💚💚💚
Weiterempfehlung: 💯 

Der Name Sibylle Wiemer Akademie steht für Lehren und Lernen, für die Weitergabe eigener Erfahrungen und Erlernten Wissens rund um den Menschen, das Reiten und die Pferde. Sie ist Diplom-Pädagogin, Trainer A der FN, Ehrenmitglied der Schule der Légèreté, Reitlehrerin, Ausbilderin für Ausbilder, mit einer eigenen Akademie, Trainerin für Mensch & Pferd, Buchautorin, Franklinbewegungspädagogin, Pferde-Expertin und nach wie vor Pferdemädchen in Personalunion.

Ich habe Sibylle im ersten Lockdown auf Clubhouse kennengelernt und bin sehr dankbar für den Kontakt mit dieser inspirierenden, liebenswerten und nach wie vor hoch motivierten Pferde-Expertin.

Sibylle und Denise haben mich eingeladen, an der Ausbildung zum Reittrainer Sitzschulung teilzunehmen und dem bin ich gerne gefolgt.

Der besondere Schwerpunkt in dieser reitweisenübergreifend Weiterbildung gilt innovativer Sitzschulung, in der die Funktionalität des menschlichen Körpers im Fokus steht. Nach erfolgreich abgeschlossener Weiterbildung erhalten die Teilnehmer den Titel „Trainer Sibylle Wiemer Akademie – Ausbildung des Reiters – Sitzschulung“.

Das Thema

In den Webinaren wird umfassendes Wissen um den Menschen, den Reiter, und dessen Anatomie, Lernverhalten und Biomechanik vermittelt. Sollte der Webinar-Termin nicht wahrgenommen werden, stehen Aufzeichnungen zur Verfügung. Diese Aufzeichnungen können mehrfach angesehen und angehört werden. Zu den Webinaren werden Verständnissfragen gestellt.

Hauptreferentin ist Sibylle Wiemer sein. Sie wird in den einigen Online-Seminaren durch namhafte Referenten oder Co-Moderatoren unterstützt.

Themen der Webinare:
• Grundwissen Anatomie des Menschen – Becken
• Gymnastizierendes Training – Schwerpunkt: Mensch
• Der Einfluss der Franklinmethode aufs Reiten
• Trainingslehre
• Anwendung der Franklinprodukte im Reiten
• Bewegungslernen, Bewegungslehre
• Grundwissen Anatomie des Menschen – Beine
• Kommunikationstheorien und Unterrichtsmethoden
• Grundwissen Anatomie des Menschen
• Gleichgewicht und innere/äußere Balance, Reiten ohne Angst
• Recht, Versicherung, BG und Steuer

In den Praxisseminaren stehen Lehrproben und Unterrichtsanalyse im Fokus:

 Das Auge schulen
• Selbsterfahrung, Lehrproben, Hospitationen
• Die Sprache des Reitlehrers, Etiquette
• Abgrenzung therapeutisches Reiten/Reiten als Gesundheitssport
• Verschiedene Unterrichtsformen
• Unfallverhütung

Es gibt verschiedene Orte in Deutschland, Österreich und der Schweiz, an denen die Praxisseminare stattfinden.

Wie ist es abgelaufen?

Wir sind noch mittendrin. Durch eine Doppelbelegung von 2 Kursen parallel habe ich bisher nicht an den Live-Sessions teilgenommen, was aber kein Problem ist, da alle Kurse in der Lernplattform mit begleitendem Material und Handouts zur Verfügung gestellt werden und man jederzeit an den Inhalten arbeiten kann. 

Für Rückfragen und Austausch gibt es eine Telegram Gruppe. 

Wie wars?

Die Kurse sind eine tolle Mischung aus Theorie-Teilen und sehr vielen Praxis-Beispielen mit Bildern und Videos.

Sibylle ist stets positiv motivierend und das überträgt sich automatisch auch auf die Teilnehmer. Selbst das trockene Grundlagenwissen wird spannend, weil es plötzlich logisch wird.

Empfehlung?

Absolut!

Es spielt keine Rolle, welcher Sattel auf deinem Pferd liegt, wie oft und wie ambitioniert du reiten willst – der Sitz ist immer ein Schlüssel-Element.

Hacken runter, sitz gerade! Bleib ruhig sitzen! Halt die Hände ruhig! 

Es ist ein wunderbarer Moment, wenn man da ankommt, wo diese elenden Klassiker für immer der Vergangenheit angehören. Wenn funktional und dynamisch plötzlich im Fokus stehen und wir nicht mehr versuchen, ein Lot durch den Reiter zu legen, dann passieren viele schöne Momente und ich freue mich sehr, dass ich dabei sein darf.

Jeder Reiter kennt das Bild des richtigen Dressursitzes aus dem Lehrbbuch: Die senkrechte Linie vom Ohr bis zum tiefen Absatz. Wir sind aber Menschen, keine Geodreiecke. Und als Menschen lernen wir bei Sibylle irre viel, was wir mit in den Stall und den Sattel nehmen können, wofür kein Lineal benötigt wird.

 

Sibylle Wiemer ist eine der führenden Pferde-Expertinnen In Deutschland mit mehr als 50 Jahren Erfahrung im Gepäck. Ihre Leidenschaft ist in all dieser Zeit kein bisschen weniger geworden. Ich bin Fangirl.

Der nächste Jahrgang

Der nächste Jahrgang wird voraussichtlich im Herbst starten. Mitmachen lohnt sich!

Warteliste anfragen über info@sibyllewiemer.de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sharing is caring

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn