LIVE LOVE RIDE Der Pferdemädchen Podcast Sabine Blank Mia Reichts Mia Wurzer

#25 Mia reichts

Jetzt anhören

Mia reicht’s… und zwar gewaltig! 2014 bekam Mia – damals 25 – und mitten im Studium – ihre Diagnose: Multiple Sklerose. Heute gibt es bereits sehr gute Medikamente, die bei den meisten MS-Patienten das Fortschreiten der Krankheit hemmen und ihnen so ein recht beschwerdenfreies Leben ermöglichen. Bei Mia sieht es anders aus: Bei ihr hat bisher keines der Medikamente die erwünschte Wirkung erzielen können.

Heute nach sechs Jahren Krankheit sitzt Mia im Rollstuhl und kann nur noch wenige Schritte laufen. Ihre letzte Chance die grausame Krankheit zu stoppen und vielleicht sogar wieder ein normales Leben zu führen ist eine Stammzellentherapie mit ihren eigenen Stammzellen.

Die Therapie wird in Deutschland aktuell nicht mehr angeboten.
Die Kosten für eine Behandlung im Ausland werden nicht von der Krankenkasse übernommen.

In dieser Podcastfolge erzählt Mia über ihre, wie ihre Zeit vor der Diagnose als Pferdemädchen so war und wer ihre erste große Pferdeliebe war. Wir sprechen darüber, wie es war, als sie vor einer Woche mit ihrer Geschichte und ihre Crowdfundingkampagne online gegangen ist. Wir besprechen, wie sie sich ihre Zukunft nach einer erfolgreichen Behandlung vorstellt. Wir besprechen auch, was nötig ist, damit diese Therapie erfolgen kann und was ihre Prognose ist, wenn sie nicht behandelt werden kann.

www.mia-reichts.de/

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Sharing is caring

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn